Start Live-Blog Umhausen 09.07. - Tag 3
09.07. - Tag 3
Geschrieben von: Alex Dababi   

Sommer, Sonne und Regen

Wo sind die Berge geblieben? Die Frage durfte man sich nach dem heutigen Erwachen stellen. Unser Haus wurde komplett vom Nebel verhüllt und man konnte maximal 10 Meter weit aus dem Fenster blicken. Zur Freude aller hat sich der Nebel noch während des Frühstücks verzogen und die Sonne hat sich in ihrer vollen Pracht präsentiert. Dies kam unserem heutigen Vormittagprogramm nur zu Gute, denn heute wurden die UGs gebildet. Die sogennanten Untergruppen sind nichts anderes als Arbeitsgemeinschaften, in denen die Teilnehmer zwischen Basteln, Sport, Wandern und Kochen wählen konnten. Unter der immer stärker scheinender Sonne trafen unsere Sportler und Wanderer nach knapp 2 Stunden wieder an Haus ein. Die Erschöpfung durch Sonne und Bergluft sah man den eifrigen Kalorien-Verbrennern an. Vor dem Mittagessen bräunten sich Teilnehmer und Leiter gemeinsam in der Sonne. Nachdem alle eingecremt wurden und die richtige Kleidung angelegt war, konnte das Sonnenbad beginnen. Bis auf einen Leiter, haben es alle ohne einen Sonnebrand überstanden ;-). Zum späten Nachmittag hin verabschiedete sich die Sonne und die ersten Regentropfen rieselten auf unser Haus nieder. Der Wetterumschwung ist bei uns in den Bergen sehr schnell und bereitet oft viele Überraschungen.

 

 

Heute war das Mittagessen etwas ganz besonderes. Es gab Spaghetti mit Tomatensauce. Kllingt auf den ersten Moment nicht spektakulär, jedoch durften diese nur ohne Besteck gegessen werden. Manche nahmen tierische Züge an und aßen ohne Hände direkt aus dem Teller. Andere hingegen genoßen ihre Spaghetti mit der Kopf-in-den-Nacken-legen-Technik. Einigen haben es beim Essen so wild getrieben, dass nur noch die Dusche dabei helfen konnte die Gesichter zu identifizieren. Als man dann auch den letzten wiedererkannt hat, wurden die Einkäufe von den Kindern in das Haus befördert. Auch hier wird der Zusammenhalt in der Gruppe durch eine Lebensmittel-Kette gefördert.

An unserem heutigen Abend wurde ein Duell ausgefochten, welches schon seit vielen Jahren kein eindeutiges Ergebnis zu vermelden hat. In unserem ultimativen Klischee-Check, wurden Mädels und Jungs auf typische Geschlechter-Klischees geprüft. Multi-tasking, Wett-Trinken, Modefragen oder Fußball-Wissen waren unter anderem Disziplinen, in denen unsere Teilnehmer geprüft worden. Nach 10 Spielen gab es leider keinen Gewinner und ein phänomenales Schere-Stein-Papier-Duell bescherte den Mädchen den Sieg.

Welche Überraschungen das Wetter uns am nächsten Tag zu bieten hat, werden wir nach einer Portion Schlaf erfahren. In diesem Sinne wünschen wir allen eine erholsame Nacht.

 

Alex

 

 
JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval